Die Schmitzhof Open am 19. und 20. August erwiesen sich auch in diesem Jahr als zugkräftiges Turnier für die Region. Spieler/innen aus 16 verschiedenen Clubs nahmen an dem ersten Tag teil, der unter dem Motto „Preis der HS-Woche“ stand, und am zweiten Tag spielten Teilnehmer/innen aus gar 19 verschiedenen Clubs um den „Preis des Präsidenten“.

Clubpräsident Willi Wolters zog eine durch und durch positive Bilanz: „Der Platz wurde gelobt, die Gastronomie wurde gelobt und auch das Wetter hat toll mitgespielt.“ Beim Abschlussessen im Clubhaus war Wolters denn selbst voll des Lobes für seine Sekretariatsmitarbeiter, Ingrid Findeisen, Jürgen Janßen und Christian Schultais, die das aufwändige Turnier trotz erschwerter Bedingungen perfekt vorbereitet hatten. Nachdem Ende Juli plötzlich der Pächter des Clubrestaurants ausgefallen war, mussten sie dort kräftig anpacken, um die Gastronomie am Laufen zu halten, für die Open ein Gastroteam zusammenzustellen und das neue Kassensystem zu installieren.

Entspannt konnten die Teilnehmer abends die Früchte dieser Arbeit genießen und auch die Vorstandsmitglieder wirkten bei der Siegerehrung sichtlich erleichtert, zumal sie von vielen auswärtigen Spielern hören konnten: „Wir kommen wieder!“.

Written by harryhamdan