Nach einer glänzenden Saison 2018 mit dem Aufstieg in die 2. Liga NRW und ausgestattet mit der Ehrenurkunde des Sportverbandes der Stadt Wegberg für herausragende sportliche Erfolge ging es für die Herrenmannschaft der AK 65 in die neue Spielzeit 2019.
Ziel war es, uns in dieser starken Gruppe zu etablieren.
Der Start in Leverkusen mit Platz 1 der Tageswertung war vielversprechend. Mit Platz 3 am 2. Spieltag in GC Op de Niep ging es ein wenig zurück, bevor wir uns mit durchwachsenen Leistungen am 3. Spieltag im Mergelhof von den Spitzenplätzen verabschieden mussten und auf Platz 4 der Gesamtwertung zurückfielen.
In Rhein-Sieg an Spieltag 4 erholten wir uns mit Platz 2 der Tageswertung, sodass der Abstand zu den Abstiegsplätzen fünf und sechs schon erheblich war, vielmehr rückten die Spitzenplätze wieder näher.
Der 5. Spieltag, unser Heimspiel im Schmitzhof, sollte uns in Schlagdistanz zur Spitze bringen. Bei Temperaturen Ende Juli von über 40 Grad war an Golfspielen nicht zu denken. Das Heimspiel wurde auf den Nachholtermin, den 5. September, verschoben.
Vorteil für uns, da wir am vorgezogenen 6. Spieltag in Bonn am 15. August mit hervorragenden Leistungen für eine Spitzenposition kein Fernglas mehr brauchten.
Ein zweiter Platz in der Tageswertung brachte uns noch auf den ebenfalls 2. Platz der abschließenden Ligawertung, mit dem wir sehr zufrieden waren.
Glückwunsch an das dominante Team aus Leverkusen zum verdienten Aufstieg und Chapeau an unsere gesamte Mannschaft für die guten sportlichen Leistungen mit Vorfreude auf eine neue, hoffentlich genauso erfolgreiche Saison 2020.

Euer Captain

Written by harryhamdan