Einmal Kreismeister oder Kreismeisterin werden! Diesen Traum versuchten auch in diesem Jahr weit über 100 Golfer/innen aus dem Kreis Heinsberg zu verwirklichen, als sie zu dem größten Golf-Event der Region am Golf- und Landclub Schmitzhof antraten. Der Merbecker Traditionsverein richtete die Offenen Kreismeisterschaften bereits zum 11. Mal in Folge aus.

Das hohe Prestige des Turniers zeigt sich auch darin, dass der Landrat als Schirmherr fungiert und den Gewinnern stets höchstpersönlich im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung gratuliert. In diesem Jahr konnte sich Alexander Mlaker vom Schmitzhof über die Glückwünsche von Stephan Pusch freuen. Der zwanzigjährige Schmitzhofer war sichtlich bewegt, zumal ihm mit 8 Schlägen Abstand zum Zweitplatzierten ein Traumergebnis gelungen war. Bei den Damen wurde Gabi Dietrich vom Wildenrather Golfclub souverän Kreismeisterin. Der erst vierzehnjährige Bennet Koenes vom Schmitzhof räumte den Titel des Jugendkreismeisters ab und freute sich zusammen mit seiner Clubkameradin Viviane Braun, 15, die zum wiederholten Male bei den Mädchen gewann. Mit drei jungen Kreismeistern aus den eigenen Reihen konnte somit der Schmitzhof wieder einmal Früchte seiner erstklassigen Jugendarbeit genießen und ein besonderes Lob vom Landrat entgegennehmen.

Durch sein persönliches Engagement für die Kreismeisterschaften bringt Stephan Pusch zum Ausdruck, welche Bedeutung er dem Golfsport beimisst. Mit vier Golfclubs bietet der Kreis Heinsberg auch Touristen eine attraktive Golf-Infrastruktur, die in Zukunft noch mehr beworben werden soll.

Ohne Zweifel werden insbesondere die Offenen Kreismeisterschaften weiterhin einen festen Platz im Golfturnierkalender des Kreises einnehmen. Das sagten auch die Sponsoren, Reinhold Haimüller für die HS-Woche, und Vorstandsmitglied Dr. Nouvertné für die Kreissparkasse zu. (Nouvertné lobte im Übrigen in seiner Ansprache die großartigen Leistungen der Teilnehmer und betonte die Bedeutung des Golfsports für die körperliche Gesundheit und das seelische Gleichgewicht.)

Für diejenigen Golfer, deren Traum von einem Titel in dieser Saison noch nicht in Erfüllung gegangen ist, bietet sich bald am Schmitzhof eine neue Chance. Dort finden am 19. und 20. August die „Schmitzhof Open“ statt. Es gilt um den Preis der HS-Woche und den Preis des Vorstandes zu kämpfen. An beiden Abenden locken Gaumenfreuden auf der Terrasse des Clubs sowie Musik und Tanz mit DJ-Begleitung.

Written by harryhamdan